© Copyright 2018 Klaus Listl.
On 5. März 2018 In Allgemein, Reportage, Travel

Climb to Tokyo – DAV Kletterkader in Tokyo

Climb to Tokyo – die deutsche National Mannschaft trainiert in Tokyo und ich mitten drin.

Was für ein cooler Auftrag als mich vor einem viertel Jahr der DAV anrief und mich fragt ob ich eine Reportage über das DAV Kletterteam in Tokio fotografieren möchte. Darauf meinte ich: “Cool – bin eh schon in Japan zu dem Zeitpunkt” – JACKPOT. Wie geil ist das denn. Tokyo ist einfach der Wahnsinn und ich könnte jedes Jahr dort hin fahren. Für mich einfach die geilste Stadt der Welt. Auf ihre ganz eigene Art.

“Aber warum den ausgerechnet Tokyo?”

“Ganz einfach – 2020 ist Klettern das erste mal olympisch, und findet in Tokio statt. Darum das Trainingslager auch dort!”

Aaaaaa-Ha. Alles klar. Wie sich später heraus stellt ist Japan im Sportklettern unglaublich stark vertreten, und Tokio bietet unglaubliche 200 Kletterhallen im Stadtgebiet auf. Okay – kommen wir der Sache schon näher. International war Japan letztes Jahr im Boulder Worldcup brutal stark vertreten – teilweise 8 Japaner in den Top 10. Das ist eine Ansage.

Was noch dazu kommt: In Asien bzw Japan werden die Routen ganz anderes geschraubt und auch die Griffe an den Wänden sind völlig anders geformt. Daran muss man sich erst mal gewöhnen. Oder es wenigstens vorher mal gesehen bzw. begriffen (ACHTUNG WORTSPIEL) haben.

Das Team war mit 7 Athleten, einem Trainer, Physio Therapeut, Routenschrauber und Sportdirektor recht gut aufgestellt und empfing mich gleich sehr nett. Rein ins kalte Wasser und gleich mal mitten drinn in der Hautevolee des deutschen Kletterns. Unglaublich was die Jungs und Mädels so reißen. Ich bin ja sportler-technisch einiges gewohnt, aber das sind Athleten! Sehr beeindruckend was die da an die Wand zimmern.

Natürlich war ich in Tokyo den ganzen Tag mit ihnen unterwegs, den ein oder anderen Klassiker werdet ihr auf den Fotos schon entdecken. Viel Spaß beim anschauen, und bei Frage einfach melden . In diesem Sinne!! Alé, Alé

 

Klaus

Hier noch der offizielle Link zum DAV:

FOTOS UND BERICHT VON TOKYO

VIDEO “CLIMB TO TOKYO”